Urlaub in Tunesien

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Eine Tunesien Reise planen

Tunesien ist das nördlichste Land auf dem Afrikanischen Kontinent und liegt zwischen  Mittelmeer und der Sahara. Im Westen grenzt es an Algerien und im Süd-Osten an Libyen. Die Amtssprache ist auch hier Arabisch, obwohl fast jeder Tunesier auch die Französische Sprache beherrscht. Die Hauptstadt Tunesiens ist Tunis. Das Klima ist je nach Region sehr unterschiedlich und man erlebt sowohl mediterranes aber auch Wüstenklima. Deshalb raten wir Tunesienreisenden, sich bestenfalls beim Planen einer Tunesien Reise darüber zu informieren und dies bei der Auswahl der Urlaubsregion sowie beim Urlaubsgepäck zu bedenken. Im Sommer herrscht im gesamten Land subtropisches Klima.

Heißes Klima in Tunesien
Heißes Klima in Tunesien

Wohin soll Tunesienreise führen?

Es gibt verschiedene Urlaubsregionen in Tunesien, so dass man die Qual der Wahl hat, wohin es genau gehen soll. Sehr beliebt sind Tunis, Sousse oder auch Hammamet. Dort begeistern zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele wie Citrus Golf Course, Zizou Paintball Club oder George Sebastian Villa Tunesienreisende. Auch die größte Insel Tunesiens, Djerba, erfreut sich großer Beliebtheit. Wenn man relativ offen ist was die Urlaubsregion angeht, kann man einfach Hotels in Tunesien suchen und den Urlaub anhand dieser Kriterien auswählen. Ein Urlaub in Tunesien kann ebenfalls eine Rundreise beinhalten oder man beschränkt sich für einen absolut entspannten Tunesienurlaub in einem All-Inclusive Hotel. Bei der Tunesien Reise bleiben also keine Wünsche offen.

Kultur und Entspannung während Tunesienreise

Tunesien als Urlaubsland hat aufgrund seiner Gesichte und Kultur natürlich viel Sehenswertes zu bestaunen. Unbedingt sollte ein Ausflug in die Sahara Wüste eingeplant werden. Ein Besuch auf den Souks ist ein Muss. Hier findet man neben dem traditionellen Handwerk der Tunesier auch viele frische Gewürze. Natürlich ist auch ein Strand- und Erholungsurlaub nicht zu verachten. Plant man einen ruhigen Urlaubsaufenthalt mit Nichtstun, kann der Tunesienurlaub entspannt am Pool oder Strand eines Hotels genossen werden, während, ein gutes Buch und Ruhe die malerische Kulisse Tunesiens ergänzen. Tunesien erfreut sich auch nach der Revolution im Jahre 2011 noch immer großer Beliebtheit. Sowohl Paare, als auch Familien werden hier einen tollen Urlaub verbringen können. Die Tunesier legen sehr viel Wert auf ihre gute Tourismusbranche und werden Ihnen sicherlich fast jeden Wunsch von den Augen ablesen.

Arabische Gepflogenheiten beachten

Beim Urlaub in arabische Länder sollten Urlauber im Vorfeld sich mit den landestypischen Gepflogenheiten vertraut machen. Es war ungefähr vor 30 Jahren, als bei einem Ritt durch die Sahara unsere Kamera entrissen und zerstört wurde, weil Wüstenvölker das Fotografieren nicht wünschten. Als Touristen hätten wir dies wissen und respektieren müssen. Dies ist viele Jahre her und da Reisende herzlich willkommen und heute keine Sensation mehr sind, stellt das Fotografieren in Urlaubsstädten meist kein Problem mehr dar, jedoch sollte man immer fragen. Ebenfalls wird empfohlen, religiöse Gefühle der arabischen Bevölkerung zu beachten. Nackte Haut kann problematisch sein und so gehört es sich, auf entsprechend respektvolles Verhalten zu achten. Dann sind die Urlaubsregionen Tunesien sowie all die anderen arabischen Länder immer eine Reise wert.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Share This Post

Post Comment